verrückter Abschied – voller Liebe

Wir sitzen in Köln am Flughafen und haben den Flug von ca. 11 h Dauer noch vor uns. Ich bin gespannt, wie ich das lange Stillsitzen überstehen werde. Gerade buchen wir unser Hostel für die ersten Nächte. Direkt an der Khao San Road in Bangkok.

Die letzte Zeit war geprägt von der komischen Mischung aus Freude und Traurigkeit. So ein Gefühls-Wirrwar habe ich nicht erwartet. Ich konnte es nicht realisieren. Das kann ich im Übrigen immernoch nicht. Es fühlt sich an als stünde ein großer Urlaub bevor. Nur, dass die Freude gedämpft wird, weil man sich von allen so innig verabschiedet hat. Ich bin (noch) nicht traurig, eher erfüllt von Liebe! Ich danke allen für die guten Wünsche und bin so unglaublich froh, so viele herzensgute Menschen in meinem Leben zu haben, denen ich anscheinend wirklich viel bedeute und die mir ebenso verdammt wichtig sind! Deswegen wird es mir nicht schwer fallen zurückzukommen. <3

Unsere Freunde sind wie eine Familie.

Danke für diesen verrückten Abschied am Flughafen mit Trichter Alex! Aber auch für alle Picknicks Abschiedsfeiern, und -Treffen davor. Ihr seid die Besten und ich werde jeden einzelnen vermissen!

Bis bald ihr Lieben!

 

 

 

One Reply to “verrückter Abschied – voller Liebe”

  1. Unheimlich viel Spaß und immer schön gesund bleiben…..Guten Flug😚😚😚

Schreibe einen Kommentar